Diplomstudium
Bildende Kunst Bildhauerei - transmedialer Raum

Einblicke ins Studium

Bau einer Skulptur

Clubhouse, Bunker, Fassade
im Sommer 2020 im Skulpturenpark Graz
Credits: Jan Weiler

 

Vorstellung der Werkstätten der Bildhauerei

Gips, Holz, Metall
Kamera: Elijas Wallner

Edeting: Clara Boesl
Konzept, Actors: Jan Weiler, Johanna Liska, Tina Grassegger, Benny Thile, Elisabeth Eiter, Elijas Wallner, Clara Boesl

Live-Programm am 17.03.2021

ab 11:00
11:00 - 13:00
Chat
Bildende Kunst: Bildhauerei - transmedialer Raum

Q&A und MEET & GREET Bildhauerei

Etwas umkippen, hochwerfen und hundert mal wiederholen. Den Mond streicheln. Etwas aus dem Gefüge nehmen. Etwas verdauen und wieder ausscheiden. Einen Traktor backen. Etwas nicht beginnen.

Wir suchen Mitfummler*innen im Feld der Kunst. Im Raum der Skulptur zum Beispiel und wo das alles sein kann.

Als Ziele der Ausbildung seien hier ein Loslassen und Durchfallen genannt, damit die eigene Pflaume vom Baum fällt und der Gedanke bis zur Schimmelblüte reift. Eine Initialzündung, um die Energie zu entfesseln, die einen vorwärts treibt, in die spezifisch eigene Richtung.
Empathie für Materialien und Schwingungen des Raumes und Kontextinterferenzmuster.